Blogger-Besuch im Zoe Zayan - 4. August 2017

Heute waren wir gemeinsam mit der Bloggerin @rosavivi zu Gast im Zoe Zayan und wurden auf eine Reise durch die marokkanische Kultur und Küche mitgenommen.

Blogger Besuch Zoe Zayan

@rosavivi ist eine Bloggerin aus Düsseldorf, die im Lifestyle und Fashion Bereich bereits seit 8 Jahren aktiv ist.

Die 24-jährige beschäftigt sich vor allem mit allem was schön ist und schön macht. Deshalb haben wir uns gedacht, dass Vivien uns mit der online Promotion des Zoe Zayans gut unterstützen kann. Das HierBeiDir – Team arbeitete daran, Kontakt mit der Bloggerin aufzunehmen und die organisatorischen Abläufe für die Promotion Aktion im Zoe Zayan zu planen und so einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. 

Zunächst begrüßten wir @rosavivi und ihre Freundin im Zoe Zayan und zeigten den beiden die Räumlichkeiten des Restaurants. Bei einem ordentlichen Glas Sekt ging das gleich viel leichter von der Hand. Anschließend waren alle in der Stimmung für den ersten Gang - uns eingeschlossen.

Probiert wurde heute so einiges: Von hausgemachten Shakes über die allerseits beliebte Tajine bis hin zur traditionellen Fischplatte. Das Essen, die Kultur und das marokkanisch-moderne Ambiente Restaurants gefiel uns allen sehr gut.  Die Idee Geschirr und marokkanische Accessoires der Manufaktur des Zoe Zayans kaufen zu können, begeisterte die Mädels. Vor allem, die Taschen und Dekorationsartikel der ZoeZayan moroccan Manufacture kamen gut an.

Blogger Besuch Zoe Zayan

Bei Limonade, einem ausgiebigen Hauptgang, der die Vielfalt der marokkanischen Küche zeigte und netten Gesprächen haben wir den schönen Nachmittag zusammen mit @rosavivi ausklingen lassen. 

Das Zoe Zayan bietet nicht nur Leuten, die das marokkanische Essen und die Kultur schon kennen einen Ort zum Wohlfühlen, sondern auch jungen und neugierigen Leuten, die Lust haben etwas Neues zu entdecken. 

Wir freuen uns über die tolle Zusammenarbeit mit @rosavivi und möchten uns bei ihr für die super Unterstützung bedanken. Ein herzliches Dankeschön auch an das Zoe Zayan, dass uns alle so toll mit auf eine kulinarische Reise genommen hat.