germanmade. Blog

In Deutschland produzieren ist zu teuer. Die Produkte kosten zu viel. Keiner kauft sich teure Accessoires für sein sowieso schon viel zu teures Handy. Das macht keinen Sinn, das kann nicht funktionieren. Und sowieso sind die Waren aus Indien und China genauso gut.

Im Gegenwind dieser Meinung macht das Düsseldorfer Unternehmen germanmade. eben genau das Gegenteil. Nina Plum und ihr Team setzen auf Werte, die heute nicht mehr oft angewandt werden. Sie machen Produkte mit Seele für Menschen mit Herz und dem Gefühl für etwas Besonderes. germanmade. produziert Designer Hüllen, Taschen und Cases für mobile Geräte. Qualitativ hochwertig, individuell und in Deutschland hergestellt. 2010 beginnt das Unternehmen in Düsseldorf mit dem Herstellen der Designerhüllen. Zum Team gehören vier Mitarbeiter, die sich am Düsseldorfer Büro um Design, Vertrieb und Koordination der Produkte kümmern. Zusammen mit mittelständischen Spezialisten und Handwerksbetrieben produziert germanmade. ihre Produkte lokal.

Das Gute daran: Nähe und die direkte Kommunikation. Kurze Wege ermöglichen einen kostengünstigen Transport und durch die Zusammenarbeit werden die Arbeitsplätze Vorort gesichert. Über die Jahre sind mit Betrieben Partnerschaften entstanden, die mit Leidenschaft ihr Handwerk ausüben, Verantwortung übernehmen und faire Löhne zahlen.

germanmade. Blog

Das zeichnet germanmade. aus. Das sind die Produkte von germanmade. und zwar jedes einzeln, keine Massenproduktion in weit entfernten Ländern, keine unökonomischen Transporte und keine unwürdigen Arbeitsbedingungen. Traditionelle Designer Arbeit in Deutschland, aus Liebe zum Handwerk herausmachen. Keine Massenware. Individuell, liebevoll hergestellte Produkte, keins sieht genauso aus wie das Andere. Anderes Leder, andere Herstellung, aber immer auf höchstem Niveau und einfach echt.

Das ist germanmade.

 

Hier geht es direkt zum Shop von germanmade.